#

Download:

Datei 1: Access_Export_Query.accdb

 

 

Das Beispiel zeigt, wie man eine Access Abfrage in Excel exportiert.

Dabei enthält die Abfrage aktuelle Daten aus einer Tabelle, welche durch eine Optionsfeld gefiltert wurden.

Hierzu verwendet man in Microsoft Access den Befehl Docmd.OutputTo

Wie

DoCmd.OutputTo acOutputQuery, "qryCars_Sale", acFormatXLSX, , True

 

 

Beim Ausführen des OutputTo Befehls wird automatisch eine Speichern Dialog angezeigt, welchen in Excel ein Dokument speichern möchte.

DoCmd.OutputTo acOutputQuery, "qryCars_Sale", acFormatXLSX, , True

 

Der Parameter acOutputQuery sagt aus, dass eine Abfrage im dritten Parameter steht.

 

Dabei ist die Query Abfrage gebunden an das Formular, welches gerade geöffnet ist und ein Optionsfeld verwendet.

 

Wenn man die Ausgabe direkt in eine namentlich benannte Excel Datei ausgeben möchte, dann muss man zuvor den Excel-Dateiname mit dem follen Pfad benennen

Dim sFilename As String

    sFilename = "C:\_Daten\Desktop\Demo\Access\2018-01-02 Access Export Query\Output_Results.xlsx"

    DoCmd.OutputTo acOutputQuery, "qryCars_Sale", acFormatXLSX, sFilename, Autostart:=False

 

 

Option Compare Database

Option Explicit On

 

 

'-------< Buttons >------------

Private Sub BtnExport_Click()

    DoCmd.OutputTo acOutputQuery, "qryCars_Sale", acFormatXLSX, , True

End Sub

 

 

Private Sub btnExport_to_Filename_Click()

    Dim sFilename As String

    sFilename = "C:\_Daten\Desktop\Demo\Access\2018-01-02 Access Export Query\Output_Results.xlsx"

    DoCmd.OutputTo acOutputQuery, "qryCars_Sale", acFormatXLSX, sFilename, Autostart:=False

End Sub

'-------</ Buttons >------------

 

 

Private Sub optSelect_AfterUpdate()

    subform_Data.Requery

End Sub

 

 

Code unter Visual Basic for Applications vba

Mobile

.

0123movie.net