#

Erst einmal muß man sich bei Strato beim Kundenlogin einloggen / anmelden
https://config.stratoserver.net


Wenn man sich eingelogged hat, kommt auch schon die eigene Verwaltungsseite und dort steht schon dass Plesk vorhanden sein sollte


NEU: Parallels® Plesk 12 – Neue Version von Grund auf optimiert
Sehr geehrte STRATO Kundin, sehr geehrter STRATO Kunde,
plesk-logo
STRATO bietet Ihnen als erster europäischer Hoster die brandneue Version 12 der Verwaltungssoftware Parallels® Plesk Panel. Diese neue Version hält viele großartige Features für Sie bereit. Profitieren Sie vom neuen Responsive User Interface, den neuen WordPress Management- und Sicherheits-Tools und vielen weiteren integrierten Features.

Neugierig?

Wir haben für Sie bereits zwei Images mit Plesk 12 geschnürt. Bei einer Neuinstallation des Betriebssystems können Sie ab sofort Windows 2012 R2 Standard bzw. CentOS 6 mit Parallels® Plesk 12 auswählen* und direkt loslegen.

Aber auch ohne Neuinstallation haben Sie als Kunde in Kürze die Möglichkeit ein Upgrade in Ihrer Plesk Version vorzunehmen.
Loggen Sie sich hierzu bitte in Ihr Plesk Admin-Interface ein und klicken Sie anschließend auf den Menüpunkt
"Serververwaltung" -> "Tools & Einstellungen".
Dort finden Sie im Bereich "Panel" den Menüpunkt "Updates & Upgrades".
Sie benötigen für das Update keinen neuen Plesk-Lizenzkey.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr STRATO-Team


Virtual Machine Manager – Konfiguration

Wenn man jetzt auf Serverkonfiguration klickt dann sieht man das aktuelle aufgesetzte System. (Virtual Machine Manager – Konfiguration )

Dieses kann man in der Variante A komplett neu einstellen:

Serverkonfiguration -> VM Übersicht -> (Betriebssystem) ->Bearbeiten

Als Standard habe ich in der Bestellung einen Windows Server 2012 angegeben.

Dabei ist aber Plesk noch nicht vorinstalliert, da ja manche Leute gar kein Plesk haben wollen.

Betriebssystem vorinstalliertes OS: Windows Server 2012 R2 Standard Edition 64bit

Man kann jetzt das Betriebssystem komplett neu installieren lassen.

Aber dann sind auch alle Daten und Einstellungen komplett weg und nicht wieder herstellbar

Auf dieser Seite können Sie das Betriebssystem für Ihren Server wählen.

Betriebssystem

Derzeit installiertes Betriebssystem beibehalten (Windows Server 2012 R2 Standard Edition 64bit)

Neuinstallation

Vorsicht - Datenverlust!

Wenn Sie diesen Menüpunkt aktivieren, gehen alle Daten innerhalb der Virtuellen Maschine verloren. Sichern Sie ihre Daten vorab auf dem Backupspeicher oder in einer anderen Virtuellen Maschine.

Wählen Sie bitte ein Betriebssystem Image:

  • Windows Server 2012 R2 Standard Edition 64bit
  • Windows Server 2012 Standard Edition
  • Windows Server 2012 R2 + Plesk 12.0 64bit

Ich akzeptiere die Bedingungen für die Nutzung von Microsoft Software.

Letztes Jahr (2014) konnte man hier auch noch die Windows Server 2008 in mehreren Varianten installieren

Mobile

.

0123movie.net