#

Wie richtet man eine Email Account mit Plesk 12 ein

Betrifft: Strato Virtual V-Server Windows Server 2012
Bei Strato Webservern ist zusätzlich die Verwaltungssoftware Plesk aufgespielt
Plesk beinhaltet mehrere Mailserver. Die Einrichtung einer Email ist hier recht einfach und Menügesteuert.
Hier die Anleitung zum Einrichten eines neuen Email Account auf der eigenen Domain



Zunächst logged man sich in seiner Plesk Benutzeroberfläche auf seinem Server ein

Dann wechselt man auf den Reiter/Rubrik: Plesk->[ E-Mail ] -> [E-Mail-Adressen] ->Email-Adressen erstellen
Erstellen und verwalten Sie E-Mail-Accounts, die mit Ihren Domains verbunden sind. Für jeden E-Mail-Account können Sie ein Postfach einrichten, sowie eine Reihe von zusätzlichen E-Mail-Adressen, die zum selben Postfach verweisen (E-Mail-Aliases), einen Autoresponder und die E-Mail-Weiterleitung zu einer oder mehreren E-Mail-Adressen. Sie können auch den Schutz vor Spam und Viren einrichten, sofern diese Services für Ihren Account verfügbar sind.

Dann klickt man auf E-Mail-Adresse erstellen


Dann im Menü E-Mail Adresse erstellen die Email Eingeben und jetzt wichtig: rechts die Domain auswählen und ein starkes Passwort eingeben

Weiterleitung:


Wenn beim Eintreffen einer Email eine Kopie weitergeleitet werden soll, dann trägt man hier was ein.
Achtung: diese Einstellung unterscheidet sich von der Alias.

Richten Sie die Weiterleitung von E-Mail-Nachrichten an eine oder mehrere E-Mail-Adressen ein. Wenn Ihr Postfach unter der Registerkarte Allgemein eingeschaltet ist, dann werden Kopien von E-Mail-Nachrichten dort aufbewahrt.

Email Alias erstellen:


Hier erstellt man eine zusätzliche Adresse, die gleichbedeutende zur original Email ist. Dadurch kann man zum Beispiel info@ oder auch contact@ benutzen egal wie man will. Beide sind gleichwertig und man kann die ankommenden und abzusendenen Emails unter beiden Namen verwenden
E-Mail-Aliases sind alternative E-Mail-Adressen, die primären E-Mail-Adressen zugeordnet sind. Alle an E-Mail-Aliases gesendeten E-Mails gehen an die primäre E-Mail-Adresse.

Antiviren-Schutz


In Plesk 12 kann man den Antivirenschutz für den Email account separat einstellen. Standardmässig ist dieser ausgeschaltet.
Meistens verwendet man hier die eingehende Prüfung.
Der Virenschutz blockiert E-Mails, die Viren enthalten, und benachrichtigt sowohl Sender als auch Empfänger.

Virenschutz für diese E-Mail-Adresse aktivieren
Auf Viren prüfen
nur eingehende E-Mails
nur ausgehende E-Mails
Eingehende und ausgehende E-Mails

Mobile

.

0123movie.net