Net Framework, Office 365, C#, WPF, ASP.Net, Visual Studio, Programmiersprachen PC, C# Programmieren, vba, SQL Server, free source code snippets Antivirus free
#

 
 
Wenn man auf einem Webserver -> Mailserver Emails einstellen muss, dann kann man zum eigenlichen Email – Account auch sogenannte Aliase einstellen.
 
Was sind Email Aliase?
Als Email Aliase versteht man gleichwertige Emailadressen, unter welcher man eine Adresse ansprechen kann.
Dadurch kann man nach aussen mehrere Email-Adressen angeben wie Info@ oder Vorname@ oder Vorname.Nachname@ und alle Emails landen an der gleichen Stelle und müssen nur einmal abgeholt werden.
Ein Emailalias ist also eine gleichwertige Email-Angabe.
 
Bemerkung zentraler Email-Account:
Nur zum Abholen der Emails vom Mailserver und zum Senden der Emails benötigt man die zentrale Email-Angabe. Die meisten Mailserver suchen bei den zentralen Aufgaben nur nach der registrierten Adresse.
 
 
System:
Hier: Mailenable 10 auf Windows Server 2016
Mailenable ist ein kostenloser Email-Server mit einem mächtigen Funktionsumfang für kleinere bis mittlere Webportale oder Unternemen.
 
Anleitung zum Erstellen von Email Aliasen:
Unter Mailenable Management
Dann Messaging Manager -> Post Offices ->Domain auswählen
Unter Mailboxes einen Mailbox-Account öffnen
 
Jetzt kann man für diesen email-Account mehrere gleichwertige Email-Adressen angeben.
Alle Adressen funktionieren gleich und sind somit identisch. Man kann also eine Email unter A@Reddy.Net oder B@Readdy.net oder C@Readdy.Net senden oder empfangen.
 
Wozu benötigt man dann Email-Aliase?
Dadurch kann man nach außen definieren, dass man zum Beispiel die Zentrale anschreiben soll, oder Info oder Contact und dabei müssen dann aber nur noch ein Email Account beim Client abgefragt werden.

 
Setup einer Mailbox Postoffice
Domain angeben
Damit man mit Aliasen arbeiten kann, muss man die Domain angeben.
Aliase werden nur innerhalb einer Domain gehandelt. Man kann also Postmaster@Readdy.Net gleichwertig wie info@Readdy.Net oder Raimund.Popp@Readdy.Net verwenden.
Somit sind alle Aliase gleichwertige Email-Accounts.
 
Wichtig ist, dass man bei Erstellen einer Domain auch die Domain angibt.
Ansonsten kommen keine Emails an und werden keine Emails gesendet
Mobile
»
Email Fehler: said: 503 This mail server requires authentication when attempting to send to a non-local e-mail address
»
A: Host found but no data record of requested type
»
Email Fehler: 550 Requested action not taken: mailbox unavailable or not local
»
Mailenable: Email-Aliase einstellen und Domain angeben
»
Mailenable: Einstellen, welche IP-Adressen dürfen Emails senden
»
Mailenable: Error: Could not reverse lookup in DNS, error 9003. Warning: No Ptr Record found For Domai
»
Outlook Mailenable: -ERR Your IP Address is denied access
»
MailEnable: Err your IP Address is denied Access
»
Mailserver, MailEnable: Unterschied zwischen Connector und Service
»
T-Online Emails: Fehlermeldung 554 IP=xxx A problem occurred

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Raimund.Popp@Microsoft-Programmierer.de