#

IIS Web: Einfache Schritte zum Erstellen einer Webseite asp

 

 

Wenn man eine neue Webseite auf einem IIS Internet Information Server erstellen möchte, dann sollte man einer kleinen Anleitung folgen.

Ansonsten kann es schnell sein, dass man einige Zeit mit Zugriffs-Rechten verbringt.

 

Hier meine Anleitung, wie ich auf einem bestehenden Server neue Webseiten aufbaue.

 

Ordner erstellen

Zunächst erstellt man im Dateiexplorer einen neuen Ordner, wo die Webseite physikalisch untergebracht werden soll.

 

IIS: Website erstellen

Dann im IIS Internet Information Server auf Sites klicken und den Punkt Website hinzufügen auswählen

 

WebSite eingeben

Und dann die Daten zur Website eingeben

Sitename: das ist die Bezeichnung unter der man die Webseite im IIS findet

Physikalischer Pfad: das ist der Ordner, wo die echten Dateien default.asp, web.config und so weiter stehen

Hostname: hier www.Domainname.de eintragen

 

Anwendungspool einstellen

Bei Strato Systemen mit Plesk12 muss man hier plesk(default)(4.0)(pool) einstellen.

Intern hat die Anwendung Plesk4.0 den Framework 4.5 oder mehr, die Subversionen werden nur nicht angezeigt.

Der Anwendungspool ist quasi eine benannte Programm-Instanz, die sich nur um die Webseiten kümmert, die ihr zugeteilt sind.

So kann man einer Webseite einen Anwendungspool zuordnen oder meistens einem Anwendungspool mehrere Webseiten.

 

 

Einstellungen Testen

Wenn man jetzt im Dialog Einstellungen testen anklickt, dann sollte noch ein Fehler in der zweiten Zeile kommen

Im Standardfall müsste hier noch die Autorisierung nicht möglich sein.

 

Der Server ist so konfiguriert, dass zum Zugriff auf den angegebenen physischen Pfad die Pass-Through-Authentifizierung mit einem vordefinierten Konto verwendet wird.

IIS-Manager kann jedoch nicht überprüfen, ob das vordefinierte Konto Zugriff hat.

Stellen Sie sicher, dass die Identität des Anwendungspools Lesezugriff auf den physischen Pfad hat.

Wenn der Server mit einer Domäne verbunden ist und die Identität des Anwendungspools "NetworkService" oder "LocalSystem" ist, stellen Sie sicher, dass <domäne>\<computername>$ Lesezugriff auf den physischen Pfad hat.

 

Testen Sie diese Einstellungen dann erneut.

 

 

Berechtigungen erweitern

Damit die Zugriffe vom Anwendungspool auf die Webseite möglich sind, muss man in der Website die Berechtigungen bearbeiten

 

IWAM Plesk hinzufügen (Plesk12, Windows Server 2012)

bei Plesk 12

Dann unter dem Tab: Sicherheit bei Gruppen und Benutzernamen auf Bearbeiten und im Folgedialog in Berechtigungen->Gruppen und Benutzernamen auf Hinzufügen

 

Und dann den Benutzer IWAM plesk (default) hinzufügen und diesem alle Rechte zuordnen,

damit dieser Dienst auch das Verzeichnis öffnen und ausführen kann

 

 

Abschliessend sollte man nun nur nochmal die Verbindung testen unter Website->Grundeinstellungen->Verbindung testen

Denn nun sollte der Zugriff auf das Grundverzeichnis autorisiert sein

 

Abschluss:

Wenn man jetzt die Dateien eines ASP-Projekts in das Verzeichnis legt (default.aspx, web.config usw)

Dann sollte die Webseite wie hier dargestellt laufen.

 

 
 

Mobile

.

0123movie.net