#

Download:

Datei 1: esp32_Puls_LCD.ino

Arduino: float mit 2 Kommastellen anzeigen

 

Problem:

bei einer Arduino Berechnung einer float Variable (Fließzahl, Kommawert) wird das Ergebnis immer ohne Nachkommastellen berechnet.

Die Berechung varFloat=1000/myFloat1  ergibt immer 0,00   

 

Lösung:

Man muss bei Rechenoperationen die festen Zahlen mit einem Punkt als Float angeben.

Beispiel: anstatt 1000 gibt man 1000.0 an

 

OK:

Output is 0.75 MHz

  float frequency= float1000.0 / nsPulswidth );

 

 

 

False:

Output is 0.00 MHz

  float frequency= float1000 / nsPulswidth );

 

 

Arduino ESP32

 

Mobile

.