Projekt-Anfragen: Tel: 07022/9319004 info@CodeDocu.de Software Entwicklung in C# WPF Asp.Net Core Vba Excel Word SQL-Server EF Linq, UWP Net
#

Wie installiert man einen gemeinsamen Festplattenbereich zwischen einer virtuellen Maschine und einer Windows 10 Hauptrechner Host Umgebung
 
Windows 10 Client herunterfahren
Damit man den Shared Bereich einstellen kann, muss man erst die Virtuelle Maschine ausschalten
Hierzu unter VMware Workstation die Maschine auswählen und dann mit Kontextmenü->Power->Shut Down Guest

 
Shared Folders einstellen
Wenn die Virtuelle Maschine abgeschaltet ist, dann lässt sich anschließende der Shared Folder Bereich einstellen
Unter Virtueller Maschinde->Edit virtual machine settings->Shared Folder->Always enabled

 
Mapping
Windows 10 Host – Virtuelle Maschine
Dann im Dialog einen Ordner auswählen, welcher in der Windows 10 Host Umgebung liegt und dann gemappt wird.
Das heißt, in Windows 10 liegt der Ordner ganz normal unter C:\… oder …\Daten.. und unter der Virtuellen Machine ist hier dann ein Datenspeicher oder Festplatte mit einem Laufwerksbuchstaben vorhanden.

 
Danach sollte der gemeinsame Pfad in beiden Systemen sichtbar sein.

 
Gemeinsamer Ordner wird nicht angezeigt
WICHTIG: sollte der gemeinsame Ordner dennoch nicht sichtbar sein, dann sollte man die VMware tools installieren
Am besten VMWare tools installieren.#
Nach der Installation sind die Verzeichnisse einfach vorhanden.

 
 
Mobile
»
Mehrere Monitoren unter VMware darstellen
»
Office auf einem VMware Test und Entwicklung System kostenlos installieren
»
Gemeinsamen Ordner zwischen Windows Host und VMware Client einrichten
»
Windows 10 auf einer virtuellen Machine VMware installieren
»
VMWare: neuen Client als Virtuelle Maschine erstellen

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Info@CodeDocu.de