Projekt-Anfragen: Tel: 07022/9319004 info@CodeDocu.de Software Entwicklung in C# WPF Asp.Net Core Vba Excel Word SQL-Server EF Linq, UWP Net
#

Start Power BI Desktop

 

Die Microsoft Power BI Desktop ist eine Anwendung für Windows 10, mit welcher man Auswertungen über Datenbanken erstellen kann.

Dabei handelt werden verschiedene Datenbanken über eine Schnittstelle angebunden und anschließend über die Daten graphische und tabellarische Auswertungen erstellt.

Die Auswertungen entsprechen den Microsoft Office Charts, Diagrammen und Pivot Tabellen.

 

Was ist die Power BI Desktop?

kostenlose Desktop App zur Datenauswertung.

Schnittstellen zu SQL Server, MS Access, Excel und SQL und ODBC Datenbanken.

 

Kosten:

Die Power BI Desktop ist kostenlos.

Hiermit kann man gut lokal arbeiten auf einem Einzelplatz

Die Power BI Pro kostet €8,40 Pro Benutzer Pro Monat und ist leider nicht Bestandteil von Microsoft Office. In der Pro Version kann man Daten freigeben und den Zugriff verwalten.

Der Power BI-Berichtsserver kostet mindestens 4.200 Euro/Knoten/Monat auf einem P1-Knoten  und ist in Power BI Premium enthalten

Insofern ist die Verwendung von Power BI nur lokal sinnvoll, ausser man findet ein Export des Reportings auf einen eigenen Reporting WebServer.

 

Die Installation der kostenlosen Power BI Desktop Variante findet man unter https://powerbi.microsoft.com/de-de/desktop/

Die Preis-Angaben findet man unter: https://powerbi.microsoft.com/de-de/pricing/

 

Die Power BI Desktop Version wird per Windows App vom Windows Store installiert.

 

Power BI Aufbau

Im Grundzustand hat man unter der Power BI Desktop

Links:

·       Chars

·       Tabellen

·       Beziehungen

Oben:  Datenquellen in Daten abrufen

Unten: Blätter

 

Daten anbinden

Im ersten Schritt bindet man Daten aus Datenquellen an.

Hierbei kann man Excel, Text,CSV, XML, JSON, SQL-Server Access und SQL/ODBC Datenbanken anbinden

 

SQL Server anbinden.

Beim anbinden des lokalen SQL Servers gibt man .\SQLExpress ein und die Datenbank welche verbunden werden soll.

Als Daten-Verbindungstyp sollte man DirectQuery verwenden um Echtzeit-Daten vom Server zu erhalten.

 

Tabellen auswählen

Dann wählt man die Server-Tabellen und Abfragen/Views des Servers aus.

 

Daten darstellen

Unter dem Tool: VISUALISIERUNGEN kann man Charts, Tabellen, Maps, Pivots ähnlich wie bei Excel auswählen und in das Arbeitsblatt ziehen

 

Entwurf Chart, Table

Wenn man eine Tabelle oder Graphik-Chart in das Arbeitsblatt gezogen, muss man nur noch eine Tabelle auswählen, welche dargestellt werden soll

 

Tabellen-Felder

Bei einfachen Tabellen werden direkt die Daten und Felder angezeigt, welche unter der Toolbar: FELDER ausgewählt wurden

Mobile
»
Einleitung Start Power BI Desktop

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Info@CodeDocu.de