#

ich möchte unter dem alten Sev Datagrid einen Vorgabewert eintragen, der in der Zelle erscheint, sobald ich eine neue Zeile erstelle.
Die Zelle ist allerdings vom Typ Combobox.
Durch beschreiben der Eigenschaft „CellNew(..)“ des Datengrids von SevGrid wird hier ein Defaultvalue oder Standardwert eingetragen.
sobald man aber eine combobox verwendet, dann muß man zusätzlich über ein Tab Zeichen den eigentlichen Zahlenwert zum angezeigten Text anfuegen.
der zahlenwert muß in der zweiten spalte sein


'< wert vorgeben >
If intSpalte > 0 Then
objGrid.CellNew(intSpalte) = "Hallo" & vbTab & 2 End If
'</ wert vorgeben >





hier die Anweisung unter SevGrid

sevGrid


Befehlsverzeichnis sevDataGrid Control
CellNew-Eigenschaft
Beschreibung:
Über diese Eigenschaft lassen sich direkt vor dem interaktiven Hinzufügen einer neuen Datenzeile bestimmte Spaltenvorgaben festlegen.
Syntax:
[Form].Grid1.CellNew(nCol) = Wert

Anmerkung:
Diese Eigenschaft wirkt sich erst nach Aufruf der AddNew-Methode aus.
Beispiel:
' Neue Datenzeile durch den Benutzer hinzufügen
Private Sub cmdAddNew_Click()
  With Grid1
    .AddNew
    
    ' Spalten-Vorgaben
    .CellNew(1) = "00000"
    .CellNew(2) = "Herrn"    
  End With
End Sub

Wichtiger Hinweis:
Handelt es sich bei der Spalte um eine Spalte vom Typ COMBOBOX bzw. COMBOLIST und soll im Editmodus ein anderer Wert im Eingabefeld angezeigt als tatsächlich in der Datenbank gespeichert werden, lässt sich der "Boundwert" (Wert, der im DataGrid-Recordset gepeichert werden soll) durch ein vbTab-Zeichen getrennt zusätzlich mit angeben.
Beispiel:
In der 7. Spalte soll der Anwender aus einer ComboBox das "Geschlecht" auswählen könnnen. In der ComboBox selbst soll der Klartext angezeigt werden, in einer zweiten unsichtbaren Spalte ein Kürzel, das dann im Recordset des DataGrids gespeichert werden soll.
Private Sub cmdAddNew_Click()
  With Grid1
    .AddNew
 
    ' Spaltenvorgaben
    .CellNew(7) = "männlich" & vbTab & "m"
  End With
End Sub
 
Private Sub Grid1_FillComboBox(ByVal nRow As Long, ByVal nCol As Long, _
  oComboBox As sevDataGrid2.EditComboBox)
 
  If nCol = 7 Then
    ' ComboBox anzeigen
    With oComboBox
      .ColumnAdd , , , , False
      .ColumnAdd , , 2000
 
      .AddItem "m" & vbTab & "männlich"
      .AddItem "w" & vbTab & "weiblich"
      .AddItem "u" & vbTab & "unbekannt"
      
      .BoundColumn = 1
      .DisplayColumn = 2
    End With
  End If
End Sub

Das Vorbelegen des "Boundcolumn"-Wertes beim Zuweisen der CellNew-Eigenschaft ist deshalb notwendig, da in der Datenbank sonst der Wert "Null" gespeichert wird, falls der Anwender den Hinzufügen-Modus beendet, ohne dass er eine explizite "Geschlechts"-Auswahl vorgenommen hat.
Siehe auch:
· CellNewImg
Mobile

.

0123movie.net