Net Framework, Office 365, C#, WPF, ASP.Net, Visual Studio, Programmiersprachen PC, C# Programmieren, vba, SQL Server, free source code snippets Antivirus free
#

Chrome Erweiterung: Adsense in der Publisher Toolbar, Addon, Add-On, Extension
 
Wie installiert Goole Adsense als Erweiterung im Chrome Browser
 
Wenn man Google Chrome auf der eigenen Webseite eingebunden hat, dann darf man nicht selbst auf die Werbung klicken, die dort angezeigt wird.
Ansonsten kann es bei Google Adsense zu einer Abmahnung oder Kündigung kommen.
Wenn man dennoch gelegentlich auf die Werbung auf der eigenen Webseite klicken möchte um zum Werbeinhalt des Anbieters zu kommen, dann sollte man die Erweiterung in Google Chrome installieren:
 
Google Publisher Toolbar.
 
Diese ist anschliessend rechts oben im Browser sichtbar und ermöglicht es, die eigenen Werbeanzeigen mit einem farbigen Overlay zu überdecken.
Zudem kann man mit dem Klick auf ein Infofeld der Werbeanzeige zu den Details der Werbung gelangen und einerseits die Einnahmen aus dieser Werbung einsehen und auch zur Ziel-URL der Werbung selbst weiterleiten.
 
Die Google Adsense / Publisher Toolbar fügt sich rechts oben im Chrome Browser ein.

 
Anzeige aufrufen und Details laden
Mit dem Klick auf das Infofeld direkt an der Werbung oder in dern Übersicht auf den Details-Link werden die Anzeigendetails zur Werbung angezeigt.
Hier kann man auch anschliessend mit der Ziel-URL zur eigentlichen Werbung gelangen.

 
Und man kann anschliessend über den Ziel-URL Link auf die Seite des Werbetreibenden wechseln
Ziel-Webseite der Werbung

 
Installation:
 
Die Erweiterung findet man im Chrome Web Store:
Installation der Google Publisher Toolbar (Adsense)
 
Link: Chrome Webstore->Google Publisher Toolbar
https://chrome.google.com/webstore/detail/google-publisher-toolbar/omioeahgfecgfpfldejlnideemfidnkc?hl=de
 
über den Button: Hinzufügen wird die Erweiterung im Chromebrowser installiert.

 
Anschliessend muss man eine oder mehrere der Google Einnahmequellen aktivieren
Google Adsense
DoubleClick for Publishers, DoubleClick AdExcahnge
GoogleAnalytics
Sehen Sie sich Informationen zur Ihren Anzeigen in AdSense, Ad Exchange und DoubleClick for Publishers an, überwachen Sie Ihr Konto und blockieren Sie unerwünschte Anzeigen direkt auf Ihrer Website.

 
Aktivieren von Google Adsense
 
Aktivieren der Zugriffe durch Google Publisher Toolbar
Google Publisher Toolbar möchte:
  • Wissen, wer Sie auf Google sind
  • Ihre E-Mail-Adresse abrufen      
  • AdSense-Daten abrufen und verwalten
  • Google-Supportanfragen abrufen und verwalten

 
Mit Zulassen bestätigen

 
Mobile
»
Google SEO: Umstellung auf Userfriendly URL Adressen
»
Google SEO: Zeitweise Negativer Drop-Effekt bei Umstellung auf SSL https
»
Entwicklung einer Webseite für Programmiercodes
»
Chrome Erweiterung Adsense
»
Keyword Vorschläge für Code-Blog
»
Selbstständig Geld verdienen?
»
Google Adsense zeigt heute keine Auswertung an
»
Google Adsense: Werbeeinnahmen pro Klick sinken sehr stark seit April und Juni 2016
»
Google Adsense: Wieviel Geld bringen Werbebanner von Adsense auf einer Webseite
»
Auswerten von Domains und Ranking SearchMetrics und Adsense

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Raimund.Popp@Microsoft-Programmierer.de