Projekt-Anfragen: Tel: 07022/9319004 info@CodeDocu.de Software Entwicklung in C# WPF Asp.Net Core Vba Excel Word SQL-Server EF Linq, UWP Net
#

Word: schadhaftes script erstellen
 
 
In Microsoft Word ist es sehr einfach selbst für Anfänger ein schadhaftes script zu erstellen und dieses per Email zu versenden.
Dieser Beitrag zeigt, wie ein schadhaftes script in Microsoft Word erstellt wird und dieses script beim Öffnen von Word automatisch gestartet wird
Wichtig ist mir dabei, dass Sie erkennen dass man kein unbekanntes Worddocument aus einer Email oder von unbekannter Herkunft einfach öffnen darf.
Und falls Sie das doch tun, dann bitte mit gedrückter Shift-Taste
 

 
 
Prinzip:
Wenn man in Word ein script in den Event beim Öffnen des Dokuments document_open() legt, dann und das Word Dokument als Word mit Makro speichert und anschliessend einfach die Datei umbenennt in Word.doc    mit der harmlosen Endung .doc, dann ist das Word sichtbar ein word-Dokument in Wirklichkeit werden aber die script-Befehle beim Öffnen des Word-Dokuments gestartet.
 
Wenn man in Word eine neue Datei erstellt und unter Word->Menüleiste->Entwicklertools->Visual Basic
Einen Code unter Document_open() einfügt, dann wird dieser Code bei Starten von Word automatisch durchlaufen und dieser hat den kompletten Zugriff auf Ihr Systen.
Es ist ein leichtes hier Delete C:*.* durchzuführen

 
Dieses script wird beim Öffnen eines Dokuments automatisch ausgeführt:

Private Sub Document_Open()
'dieses script wird beim Oeffnen von Word ausgefuehrt
MsgBox "Schadhaftes script: zerstöre die Festplatte", vbCritical, "Document_Open()"
End Sub

 
 
Word Umbenennen:
Damit eine Word-Datei mit einem Makro überhaupt gespeichert wird, wird das Dokument zunächst unter Word.docm gespeichert.
Danach muss man die Datei-Endung im Dateiexplorer nur umbenennen von .docm in .doc
Einfach das Word mit Makro von Word.docm umbenennen in Word.doc. Dann bleibt es innhaltlich ein Word mit Makro, ist aber in Wirklichkeit eine Makro-Datei

 
 
 
Wenn man nun die Datei aus einem Email- Anhang oder aus dem Datei-Explorer öffnet, dann wird das script der Word.doc Datei direkt ausgeführt mit verheerenden Folgen
Obwohl es eine Word.doc Datei ist, startet das script beim Öffnen und hat vollen Zugriff auf den Computer

 
Wichtiger Hinweis:
Wenn man ein Word-Document mit der gedrückten Shift-Taste startet, dann werden keine Makros ausgeführt.
Dadurch hat man quasi einen Start im Entwickler-Modus ohne Ausführung von Makros
 
Mobile
»
Word Tabelle: Überschriften auf jeder Seite wiederholen
»
Word: Eingabefelder erstellen und verwenden (Inhaltssteuerelemente)
»
Word Eigenschaften: Veränderbar oder ReadOnly
»
Word: Dokument-Eigenschaften als Variablen verwenden
»
Word Makro: Cursor zur nächsten Linie nach einer Textmarke bewegen
»
Word: Diagramm in Word einfügen
»
Word Dokumente übersetzen
»
Word: schadhaftes script erstellen und verhindern
»
Word, vba Code: Fotos in Word einfügen
»
Word Makro zum Importieren von Fotos unter Office 2007

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Info@CodeDocu.de