Projekt-Anfragen: Tel: 07022/9319004 info@CodeDocu.de Software Entwicklung in C# WPF Asp.Net Core Vba Excel Word SQL-Server EF Linq, UWP Net
#

Download:

Datei 1: Demo_19_Access_Ribbonbar.zip

Wie erstellt man eine einfach Ribbonbar unter Microsoft Access 2016

Problem: ich möchte eine eigene Ribbonbar, wenn in Microsoft Access ein Formular geöffnet ist.
Zunächst soll dort nur der Wechsel zu anderen Formularen möglich sein.
Wie passt man die Ribbonbar für Microsoft Access Projekte an?

Lösung:
Man kann eine eigene Ribbonbar in Access einstellen, indem man in einer versteckten User-System-Tabelle die Eintragungen für eine angepasste Ribbonbar mit Ribbontabs, Ribbonbuttons, Texten und mehr einstellt.


Die versteckte Tabelle für den Ribbonbar heißt: USysRibbons
Leider ist diese im Standard ausgeblendet und muss auch erst noch als leere Tabelle angelegt werden.
Damit die Tabelle USysRibbons überhaupt angezeigt werden kann, muss man in der Navigationsbar (das ist die Leiste links) mit der rechten Maustaste das Kontextmenü einblenden und dann
Auf Navigationsoptionen klicken
Dann wird ein Dialog: Navigationsoptionen sichtbar und hier muss man links unten die Option Anzeigeoptionen->Systemobjekte anzeigen einschalten und mit OK bestätigen.
Danach ist eine vorhandene USysRibbons sichtbar. Wenn die Tabelle USysRibbons nicht angezeigt wird, dann muss man eine leere Tabelle mit dem Namen USysRibbons erstellen.


In der Tabelle USysRibbons muss ein Feld mit dem Feldnamen RibbonXML sein, wo der Ribbontext in XML form steht.

Die Tabelle ist so aufgebaut

USysRibbons

IDRibbon

Long Autoincrement

RibbonName

String, Title

RibbonXML

nvarchar(max) oder memo oder long text

Description





Und beim Öffnen sieht die Tabelle USysRibbons wie hier aus


Als Beispiel
Steht hier der Datensatz RibbonName=ribApplication
Und in RibbonXML steht eine lange Anweisung, die einen Ribbonbar neu aufbaut (from scratch) und dort <tabs..> reinlegt und ein <tab..> heißt tabMenue
Dort gibt es eine gruppe mit Buttons mit der Beschriftung Stammdaten und
Darunter werden 3 Buttons eingefügt

RibbonName RibbonXML

ribApplication

"<?xml version=""1.0""?>
<customUI xmlns=""http://schemas.microsoft.com/office/2006/01/customui"" >
<!--=====================================< Ribbon >=====================================-->
<ribbon startFromScratch=""true"" >
<!--================< Tabs >================-->
<tabs>
<!--========< Hauptmenue >========-->
<tab id=""tabMenue"" label=""Eingabe Formulare"" >
<group id=""menueGroup_Bereiche_0_2"" label=""Stammdaten"" >
<button id=""Menue_Bereiche_0_2_1"" label=""Kunden"" size=""large"" imageMso=""CreateForm"" onAction=""=fg_RIBBON_Oeffne_Formular('frm_BASE_Customers')"" />
<button id=""Menue_Bereiche_0_2_2"" label=""Projekte"" size=""large"" imageMso=""CreateFormSplitForm"" onAction=""=fg_RIBBON_Oeffne_Formular('frm_BASE_Projects')"" />
<button id=""Menue_Bereiche_0_2_3"" label=""Artikel"" size=""large"" imageMso=""CreateFormSplitForm"" onAction=""=fg_RIBBON_Oeffne_Formular('frm_BASE_Products')"" />
</group>
</tab >
<!--========</ Hauptmenue >========-->
</tabs>
<!--================</ Tabs >================-->
</ribbon>
<!--=====================================</ Ribbon >=====================================-->
</customUI>"



Einstellen im Formular
Im Formular klickt man links oben in die Ecke mit der rechten Maustaste, dann öffnet sich der Dialog: Eigenschaften für das Formular
Dann im Tab: Andere unter Name des Menübandes findet man die Bezeichnungen von Ribbonbars, die man in der Tabelle USysRibbons erstellt hat.



Bearbeiten
Zum Bearbeiten der Ribbonbar XML Textes geht man am leichtesten zu Beginn über das kostenlose Visual Studio.
Man erstellt auf dem Desktop eine Datei mit der Bezeichnung temp_RibbonXML.xml und öffnet diese mit Bearbeiten oder Öffnen.
Wenn Visual Studio von Microsoft auf dem Rechner installiert wird, dann öffnet sich immer der Visual Studio Editor


Da die Datei-Endung mit .xml lautet, wird der XML Edition eingeschaltet
Welcher die XML-Tags deutlicher darstellt.


Nach den Änderungen in Visual Studio kann man diesen Text einfach in die USysRibbons kopieren und Access neu öffnen
Sofern der XML String richtig eingestellt ist, öffnet sich dann in Microsoft Access das Formular mit den angepassten Elementen



Funktionen:
Die Funktionen, die man in der XML aufruft, müssen in der Access-Datenbank als public Function xxx() vorhanden sein
Hier onAction="=fg_RIBBON_Oeffne_Formular('frmStart')"




Unter Microsoft Access muß also in einem Modul folgende Funktion stehen


Hier der Beispiel-Code

Option Compare Database
Option Explicit On
'*Ribbon_Funktionen



'----< Allgemeine Funktionen >----
Public Function fg_RIBBON_Oeffne_Formular(ByVal parFormname As String)
'------------< fg_RIBBON_Application_Oeffne_Formular >------------
'*Oeffne ein Formular ueber den Ribbonbar
'On Error Resume Next
If parFormname Like "rpt*" Then
DoCmd.OpenReport parFormname, acViewPreview
Else
'----< Formulare >----
'< oeffne Formular >
DoCmd.OpenForm parFormname
'</ oeffne Formular >
'----< Formulare >----
End If
'------------</ fg_RIBBON_Application_Oeffne_Formular >------------
End Function



hier als kleines Tutorial Video
Mobile
»
Access: Emails direkt aus der Datenbank senden
»
Access: Export Access Tabelle direkt in Excel
»
Access, vba: Import einer Textdatei mit Umlauten und Trennzeichen
»
Access: Import Datei auf UTF-8 einstellen, Umlaute in Importspezifikationen
»
Access: Datum erhöhen oder verkleinern
»
Microsoft Access: Feedback und Vorschläge für Microsoft Access einreichen
»
Wie sortiert man einen Access Bericht
»
Wie erstellt man eine einfache Ribbonbar unter Microsoft Access 20007-2016
»
Einbinden von Pivot-Auswertungen unter Access 2016
»
Access: HTML Emails automatisch versenden mit Microsoft Access

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Info@CodeDocu.de